« zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter »

Schals, Loops…….

Zusätzlich zu den handgewebten Tüchern aus Indien, haben wir auch Schals von Craft Link aus Vietnam in unserem Sortiment. Diese Schals, teilweise aus reiner Seide, werden in reiner Handarbeit hergestellt. Das fängt u.a. mit dem Spinnen am Spinnrad  und mit dem Weben der Stoffe an großen Webrahmen an. Die Webkunst hat hier eine lange Tradition, über Generationen hinweg. Die Fertigung geschieht in reiner Handarbeit – keine maschinelle. Selbst das Färben, das Trocknen der Tücher und das Bügeln wird in Einzelarbeit erledigt. Es befinden sich auch keine chemikalischen Cocktails in den Tüchern. Dafür steht der Name Craft Link ebenfalls.

Wer also noch ein Tuch für den zu erwartenden Frühling sucht bzw. etwas Ausgefallenes – gerne vorbeischauen – es erwarten Sie Schals aus Seide, Leinen, Baumwolle  und Loops!!!!!!

Einen schönen Frühling wünscht Ihnen Ihr

EineWeltladenTeam

Ostereier and more

 – in verschiedenen Größen

– u.a. aus Speckstein, Pappmachee, Filz

Des Weiteren finden Sie in unserem Sortiment passend zur Osterzeit Osterkörbe, Eierwärmer, Pappmascheedosen, Schokohasen ……

Unsere Besonderheit: Wir führen eine kleine ausgesuchte Kollektion; bestehend aus sehr schönen handbemalten Holzkreuzen, Specksteinengeln und Kommunion- und Osterkarten !!!!!!!

Bronzefiguren aus Burkina Faso

Für jede Figur wird ein einzigartiges Modell mit viel Fingerspitzengefühl aus Bienenwachs geformt. Dieses Wachsmodell wird dann vorsichtig mit einer Lehm-Dung-Mischung ummantelt. Nach tagelanger Trocknung wird diese Lehmform im offenen Feuer erhitzt, damit das Wachs im Inneren schmilzt. Dieses geschmolzene Wachs kann durch eine kleine Öffnung abfließen und wird zur späteren Wiederverwendung aufgefangen. Jetzt wird die Lehmform bei hoher Temperatur gebrannt und nach dem Abkühlen zur Stabilisierung mit einem Draht umwickelt. Für den Bronzeguss werden alte Gegenstände aus Metall eingeschmolzen und im richtigen Verhältnis von Kupfer, Zinn und anderen Metallen zu Bronze vermischt. Mit über 1.000°C wird nun die flüssige Bronze in die gebrannte Form gegossen, die danach sofort abgekühlt wird. Damit die Bronzefigur nun zum Vorschein kommen kann, muss die gebrannte Form zerschlagen werden. Jede Figur ist somit ein Unikat. Die Bronzefiguren werden in den Werkstätten des Kunsthandwerkerdorfes der Hauptstadt Ouagadougou in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Über den fairen Handel gelangen diese hübschen Figuren auch zu uns in den Weltladen Menden.

 « zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 weiter »