« zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter »

Körbe aus Bangladesch

Die Körbe aus Bangladesch werden u.a. aus Jute geflochten. Jute ist eine sehr robuste Pflanze-ohne Pestizid- und Düngereinsatz angebaut. Das Naturmaterial kann bedenkenlos in der Küche u.a. für frisches Obst und Gemüse verwendet werden. Die Körbe sind robust und geben keine unangenehmen Gerüche ab. Das Material ist komplett biologisch abbaubar (Außnahme: Körbe mit Recycling-Plastik). Übrigens eine weitere Variante: Die Hogla Körbe werden u.a. aus den Fasern der Wasserhyazinthe hergestellt. Es gibt ca. 5.500 Frauen, die mit der Herstellung der Körbe beschäftigt sind und somit zum Einkommen der Familien einen großen Beitrag leisten können. Sie wohnen eher in ländlichen Gebieten Bangladeschs und können von zu Hause aus arbeiten.

Willkommen im Weltladen!

-vereinbaren Sie an der Ladentür einen Termin mit unserem(r) MitarbeiterIn, in der Regel auch für SOFORT!

-tragen Sie eine FFP2-Maske und beachten Sie die Hygienevorschriften

-hinterlassen Sie bei unserem(r) MitarbeiterIn Kontaktdaten zwecks eventueller Rückverfolgung

-stöbern Sie maximal 15 Minuten in der Welt des FAIREN HANDELS

-es darf nur ein(e) Kunde/Kundin den Laden betreten, plus Personen desselben Haushalts

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bedanken uns herzlich bei Ihnen für das Einhalten der Regeln.

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie an folgenden Tagen geöffnet:

Montag 10-17 Uhr

Dienstag 10-17 Uhr

Donnerstag 10-17 Uhr

Freitag 10-17 Uhr

Samstag 10-13 Uhr

Dinge des alltäglichen Bedarfs dürfen Sie gerne bei uns erwerben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 « zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 weiter »